Gerstel Mülheim an der Ruhr

Gerstel

In enger Zusammenarbeit mit unserem Partner Freundlieb haben wir einen Gewerbeneubau für die Gerstel GmbH & Co. KG aus Mülheim an der Ruhr erstellt.

Der neue Firmenkomplex, der am Eberhard-Gerstel-Platz 1 im Siemens-Technopark am Standort Mülheim entstanden ist und wieder alle Unternehmensbereiche unter einem Dach vereint, hat eine größere Halbwertzeit: „Unter Berücksichtigung unseres bisherigen Unternehmenswachstums besteht eine Planungssicherheit von 15 Jahren“, sagt Holger Gerstel. „Wir sehen die Notwendigkeit und haben künftig auch die Kapazität, weitere Arbeitsplätze zu schaffen.“

Stadtbahnhof Iserlohn

Der Standort Stadtbahnhof Iserlohn wurde zu einem attraktiven Tor zur Iserlohner Innenstadt und zu einem modernen Verkehrsknotenpunkt von regionaler Bedeutung umgestaltet.

Zentraler Bestandteil dieser umfassenden Stadterneuerungsmaßnahme ist der Neubau des Stadtbahnhofes, an dessen Innenausbau auch die Firma WB Trockenbau maßgeblich beteiligt ist. Das 4-geschossige Gebäude verfügt über etwa 4700 m² Mietfläche. Im Januar 2008 wurde das, am Kopf der Bahngleise gelegene, Gebäude eingeweiht. Seitdem hat dort die Volkshochschule Iserlohn ihren Standort, sowie zahlreiche Geschäfte, Praxen, Büros und Gastronomiebetriebe.

Hotel Courtyard by Marriott, Gelsenkirchen

Nach knapp einem Jahr Bauzeit öffnete pünktlich im April 2006 das Hotel Courtyard by Marriot in Gelsenkirchen seine Pforten. Vis-à-vis zur VELTINS-Arena wurde das 198-Zimmer-Haus in nur 14 Monaten Bauzeit errichtet. Auch an diesem Prestigeobjekt waren wir maßgeblich beteiligt.

Evangelisches Seniorenstift Gelsenkirchen

Rund sieben Monate nach dem ersten Spatenstich wurde im Dreieck Overweg-, Wittekind- und Husemannstraße das Richtfest für das Evangelische Seniorenstift gefeiert. Hier entsteht das Seniorenstift mit 80 Wohneinheiten und zwei Stadtvillen für die Wohnform "Betreutes Wohnen" mit insgesamt 21 Wohnungen.

Im Frühjahr 2008 wurden alle drei Häuser in der Trägerschaft der "Evangelisches Seniorenstift Gelsenkirchen gGmbH" mit Sitz an der Munckelstraße eröffnet. Die Baukosten lagen bei rund neun Mio Euro - einschließlich der Kosten für eine Tiefgarage unter dem Komplex. Durch das Stift entstehen etwa 90 neue Arbeitsplätze in der Innenstadt. Auch an diesem anspruchsvolle Bauprojekt waren wir mit unseren qualifizierten Mitarbeitern beteiligt.

Seite 2 von 2